-->

Mit der Seibahn aufs Brauneck

Über die Salzburger Autobahn, dann nach Bad Tölz und weiter nach Lenggries / Wegscheid fährt man zur Brauneckbahn und parkt sein Auto dort.

Die Berggondelbahn fährt ab 8.15 im Tal los und um 17 h zum letzten Mal ins Tal. Oben angekommen hat man viele Wanderwegen zur Auswahl. Wir gehen gerne den relativ ebenen, aber schmalen Wanderstieg zur „Stie-Alm“, der an einer Kletterwand vorbei und über eine Kuhwies führt. Wer nicht so trittsicher ist oder den Kinderwagen dabei hat, bleibt auf der befestigte Fahrstraße.

Der „Stie“ ist übrigens eine Almkaserei und man kann dort auch super übernachten. Schön, dort oben zu sein wenn alle anderen die letzte Seilbahn erklommen haben. Und die Bergsicht ist unbezahlbar. Man muss nur seinen Nachwuchs beibringen, dass die nächste Gondelfahr bis morgen warten muss

Tipp vom 23.10.2012 Wolfgang S.