-->

artetonal - Schule für Musik

» Auf Google Maps ansehen

artetonal – Schule für Musik

anzeige

Philosophie und Motivation

Unser Name artetonal, steht für die Kunst (auf spanisch oder französisch »arte«) mit Tönen zu spielen. Tonal (= mit einem zentralen Ton) bedeutet für uns im Gegensatz zu a-tonal (= ohne tonales Zentrum), dass der Mensch im Mittelpunkt steht und dass wir durch die Kraft der Musik mehr Freude in unser Leben bringen können.

Instrumententenkarussell

Für Kinder ab 5 Jahren.

Dieser Kurs ist besonders für Kinder gedacht, die zwar ein Instrument lernen wollen, dennoch nicht sicher sind, welches am besten zu Ihnen passt, bzw. noch nicht einmal genau wissen, was überhaupt in der musikalischen Welt so zur Auswahl steht: ob Blas-, Zupf- oder Streichinstrument, ob Tuba oder Sousaphon. Kinder werden in der Wahl „ihres“ Instruments unterstützt.

Instrumentalunterricht

artetonal-gruppe4-300x150Wir bieten qualifizierten Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene für: Blockflöte, Querflöte, Bratsche, Cello, Geige, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Klarinette, Klavier, Saxophon, Kontrabass.

Ist Ihr Wunschinstrument nicht dabei? Rufen Sie uns trotzdem an – vielleicht können wir es aufnehmen oder Ihnen qualifizierte Fachkräfte empfehlen.

Gesang und Stimmausbildung

Die Stimme ist unser natürliches Instrument. Die Stimme der Mutter haben wir alle im Mutterleib schon gehört, vielleicht hörten wir auch damals schon die Melodien, die sie sang. Und weil die Stimme uns so nah ist, ist sie auch das sensibelste Instrument, mit dem wir Musik machen können.

Deswegen legen wir großen Wert auf eine besonders qualifizierte, feinfühlige Stimmausbildung, die verschiedene Stilrichtungen beherrscht, die Dein stimmliches Potenzial flexibel dorthin begleitet, wo Deine Wünsche liegen.

Musikgarten

Für Eltern mit Kindern von 1 1/2 bis 3 Jahren.

Das »Musikgarten-Konzept« (nach HOHNER) wurde für Kleinkinder und Erwachsene konzipiert, um durch die Bindung zwischen Kind und Erwachsenen die Musikalität des Kindes zu fördern.
Wenn Eltern vorsingen, so ist dies für ein Kleinkind der stärkste Anreiz zum eigenen Singen und Musizieren.

In diesem Musikkurs bewegen wir uns zur Musik, singen, spielen mit kindgerechten Instrumenten, bekommen intensive Höreindrücke vermittelt und können unsere musikalisch-kreativen Fähigkeiten weiterentwickeln.

In diesem Raum gibt es kein Richtig oder Falsch, sondern einzig das Erleben von Klang in seiner Vielfalt und dessen Wirkung auf uns Menschen.

Musikwerkstatt

Für Eltern mit Kindern von 3-6 Jahren

In unserer lustigen Musikwerkstatt gibt es viel zu tun: Wir machen Finger- und Bewegungsspiele, singen, musizieren, tanzen, machen lehrreiche Musikspiele, lernen auf kindgerechte Art und Weise das Leben von Mozart und anderen Komponisten kennen und basteln uns tolle Musikinstrumente.

Musikalischer Märchenwald

Für Kinder zwischen 4 und 7 Jahren.

In diesem, von Antonio Estupiñán entwickelten Kurs, gestalten die Kinder mit Singen, Instrumentenspiel, Tanz und Theater gemeinsam eine kleine Geschichte, die dann, sobald sie »aufführungsreif« ist (ca. nach vier bis sechs Wochen) den Eltern und Freunden gezeigt wird.

Das alles geschieht ohne Druck und ohne Ziehen. Die Kinder finden Ihren Platz in diesem Ungezwungenen, aber geordneten Gestaltungs-Raum und können nur in dieser Freiheit etwas eigenes entdecken, geleitet durch zwei natürliche Eigenschaften, die jedes Kind hat: Neugierde und die Lust Neues zu lernen.